Berufsausbildung zum Glas- und Gebäudereiniger (m/w/d) in Duisburg

Werde Reinigungsprofi: Wir suchen Auszubildende für den Beruf des Glas- und Gebäudereinigers

Wenige Berufe sind so vielfältig wie der des Glas- und Gebäudereinigers. Ob es sich um einen Kaffeefleck, ein Graffiti oder um eine verschmutzte Hochhausfassade handelt: In der dreijährigen Ausbildung lernst du das Reinigen der verschiedensten Bereiche von der Pike auf. Dazu gibt es die Möglichkeit der Spezialisierung. So kannst du nach der Ausbildung als Fassadenkletterer, Desinfektor oder Tatortreiniger durchstarten – und natürlich ist auch ein Besuch der Meisterschule möglich. Wir bei Rudolf Weber freuen uns darauf, den Berufsweg gemeinsam mit dir einzuschlagen.

Externe Inhalte laden?

Ausbildung zum Glas- und Gebäudereiniger

Lehrling Fabian Stumpe im Portrait

Zum YouTube-Video

Häufig gestellte Fragen

Um als Auszubildender in der Gebäudereinigung durchzustarten, solltest du mindestens einen Hauptschulabschluss mitbringen. Von Vorteil sind gute Noten in Mathematik, Chemie und Physik. Natürlich wertet es deine Bewerbung auf, wenn du bereits erste Praxiserfahrung in der Gebäudereinigung sammeln konntest (z.B. durch ein Praktikum).

Das Gehalt in der Ausbildung zum Glas- und Gebäudereiniger richtet sich nach dem Rahmen- und Lohntarifvertrag der Gebäudereinigung. So verdient man ab Oktober 2022 im ersten Lehrjahr 875 Euro (ab 1.1.2024: 900 Euro). Im zweiten Lehrjahr erhalten Lehrlinge bereits 1010 Euro (ab 1.1.2024: 1035 Euro) . Im dritten und letzten Lehrjahr liegt das Monatsgehalt bei 1.175 Euro (ab 1.1.2024: 1.200 Euro).

In der Glas- und Gebäudereinigung beträgt die wöchentliche Arbeitszeit 39 Stunden (Fünf-Tage-Woche). Die Regelarbeitszeiten sind werktags von 6 bis 14.30 Uhr. Je nach Objekt und Anfahrtsweg kann sich die Zeit natürlich etwas nach hinten oder vorne verschieben. Bereits in der Ausbildung kommen Lehrlingen 30 Urlaubstage zugute.

Als Glas- und Gebäudereinigungsgeselle liegt das Tarif-Einstiegsgehalt ab dem 1.10.2022 bei 16.20 Euro pro Stunde. Ab 1.1.2024 steigt dieser auf 16,70 Euro pro Stunde. Durch die vielfältigen Weiterbildungsmöglichkeiten (z.B. in der Tatortreinigung, Industriekletterer, Desinfektion oder als Meister) lässt sich der Verdienst steigern.

Die Ausbildung zum Glas- und Gebäudereiniger dauert in der Regel 36 Monate, bzw. drei Jahre. Bei guten schulischen und praktischen Leistungen lässt sie sich auf 30 Monate, also zweieinhalb Jahre, verkürzen.

Die Niederlassung Duisburg von Rudolf Weber befindet sich an folgender Adresse:

Hülsermannshof 38
47179 Duisburg

Weitere Informationen zu Ausbildungsinhalten gibt es auf der Website des Bundesinnungsverbands des Gebäudereiniger-Handwerks.

Das ist Rudolf Weber

Rudolf Weber ist einer der führenden Anbieter von Gebäudedienstleistungen in Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen, Hessen und Rheinland-Pfalz. Die größte Säule unseres Erfolgs sind unsere rund 4.100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Durch ihren Einsatz vor Ort sind sie hauptverantwortlich für die Zufriedenheit unserer Kunden. Eine familiäre Struktur und gute Aufstiegsmöglichkeiten sorgen auf der anderen Seite für stets motivierte Kolleg*innen.

Komm ins Team!

Haben wir dich überzeugt? Dann freuen wir uns auf deine aussagekräftige Bewerbung (gerne per E-Mail) an: